BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Netzwerk gegen Rechts (NgR) Stuttgart

schoenerlebenohnenazis

Das Bündnis

Das Netzwerk gegen Rechts (NgR) hat sich 2014 gegründet, nachdem ein Runder Tisch gegen Rechts ein Selbstverständnis ausgearbeitet hat. Das NgR ein vielfältiges Bündnis aus antifaschistischen Gruppen, Parteien, Gewerkschaften, lokalen Vereinen sowie Jugend- und Studierendeninitiativen. Über alle politischen, sozialen und kulturellen Unterschiede hinweg eint uns das Ziel, Naziumtrieben in unserer Region nicht tatenlos zuzuschauen, sondern offensiv, gewaltfrei und deutlich hörbar gegen jede Form von Rassismus und Faschismus vorzugehen.

Warum wir dabei sind

Die BUNDjugend Baden-Württemberg ist ein eigenständiger, selbstverantwortlicher Jugendverband, der sich für Natur- und Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit, also eine Nachhaltige Entwicklung, einsetzt. Wir wollen als gesellschaftliche Akteurin ein friedliches und deutliches Zeichen für kulturelle und sexuelle Vielfalt und gegenseitige Akzeptanz sowie ein respektvolles, aufgeschlossenes Zusammenleben setzen. Dafür ist es uns wichtig, entschlossen, kreativ und gewaltfrei gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit vorzugehen.

Als Jugendverband ist es unsere Aufgabe, Jugendliche und junge Erwachsene zu stärken und sie in die Lage zu versetzen, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit zu erkennen, zu entkräften und ihr entschieden entgegen zu treten.

Als Umweltverband wehren wir uns gegen die Unterwanderung der Umweltbewegung von „braunen Ökologen“, die mit ihrer Umweltfreundlichkeit rechtsextreme Ideen verbreiten.

Lasst uns gemeinsam für eine vielfältige, respektvolle, friedliche und bunte Gesellschaft eintreten!

Mitglieder

Mehr Infos

Mehr Infos über das Netzwerk gegen Rechts findest du auf der Netzwerk-Homepage.