BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Tipps für virtuelles Wasser!

Die ökologische Gewichtung des „Virtuellen Wassers“ ist kompliziert.
Deshalb lieber gleich zu den konkreten Handlungsoptionen. Hier ein paar Tipps damit gutes wasserschonendes Leben schon heute möglich ist.

Möglichst regional und saisonal einkaufen.
Expert*innen-Tipp: Saisonale und regionale Produkte haben ofteinen niedrigeren Wasserverbrauch und eine bessere Klimabilanz.
Eine kleine Liste mit nachhaltigen Essenseinkaufstipps und ein Saisonkalender können dabei helfen!

Klamotten lange tragen und ggf. reparieren.
Expert*innen-Tipp: Das gilt auch für andere Dinge.

Kleidertauschpartys und Flohmärkte nutzen.
Diese bieten Möglichkeiten, Geld zu sparen und Ressourcenzu schonen.
Keine Tauschschparty bei dir in der Nähe? Dann organisiere doch deine eigene. Wie es geht steht hier“

Möglichst weniger tierische und mehr pflanzlicheProdukte essen.
Einige gute vegane Rezepte findest du in unserem Rezeptheft!

Keine Produkte aus besonders trockenen Gebieten kaufen.