BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Klimaschutz – ja bitte

In den vergangenen hundert Jahren ist die Temperatur weltweit um 0,7 Grad gestiegen (globale Mitteltemperatur). Die Durchschnittstemperatur liegt in Europa sogar um 0,9 Grad höher als zuvor. Seit Beginn der systematischen Temperaturerfassung 1861, wahrscheinlich sogar seit 1 000 Jahren waren die 1990er Jahre weltweit das wärmste Jahrzehnt; doch das erste Jahrzehnt des 2. Jahrtausends wird diesen Rekord bald brechen.

It’s our fucking future!

Rückblick auf die Climate Parade Stuttgart am 28. November 2015 Es ist kalt, grau und nass. Ein wenig Restschnee der Nacht liegt faul auf den Straßen. Was auf den ersten Blick wie ein gewöhnlicher Wintertag aussieht, entpuppte sich im Nachhinein als ein bunter, fröhlicher und lauter Tag im Herzen Stuttgarts mit vielen Aktionen für den Klimaschutz. … »

Mach mit! Kein Geld für Atom!

Der Energiekonzern Electricité de France (EdF) will im englischen Hinkley Point eines der größten Atomkraftwerke der Welt bauen. Finanzierbar ist das Projekt aber nur mit massiven Subventionen durch die britische Regierung, die klar gegen EU-Wettbewerbsrecht verstoßen. Die vorhergehende EU-Kommission hat in ihrer vorletzten Sitzung diese Atombeihilfen … »

Petition für Klimamigrant*innen jetzt unterzeichnen!

Das Jugendrotkreuz hat seit 2012 die Kampagne „Klimahelfer. Änder’ was bevor’s das Klima tut.“ bei sich etabliert. Dieses Projekt beschäftigt sich mit den humanitären Folgen des Klimawandels und der Frage, wie sich junge Menschen an den Klimawandel anpassen können. Überflutungen, Starkstürme, Hitzewellen und Dürren bedrohen die Gesundheit von … »

Aussagekräftige Beschlüsse des Landesjugendrings

Auf der Vollversammlung des Landesjugendrings am 5. April 2014 in Stuttgart gab es tolle inhaltliche Debatten und so gab es gleich drei Beschlüsse zu spannenden Themen. Der Landesjugendring setzt sich mit einem Beschluss für Klimaflüchtlinge ein. Im Beschluss wird die Landesregierung aufgefordert, sich auf Bundesebene und in der Europäischen Union für … »

Unsere Lieblingsrezepte – Neuauflage 2013!

Lange waren sie vergriffen: Unsere Lieblingsrezepte. Jetzt ist die Neuauflage da! Über mehrere Monate haben die Teilnehmer*innen der Projekte „Das Experiment: 1 Monat vegan“   (2012) und „Ein Monat vegan reloaded“ (2013) ihre Lieblingsrezepte über Kichererbsensalat und Pfannkuchentorte bis Salbei-Spaghetti und Tiramisu gesammelt. Das Ganze ist … »

Landesjugendvorstand bei der UN-Klimakonferenz

Von 11. bis 22. November 2013 findet in Warschau die 19. UN-Klimakonferenz statt (COP 19). Katharina Ebinger aus dem Landesjugendvorstand ist als Delegierte des Jugendbündnis Zukunftsenergie (JBZE) vor Ort und berichtet, was aktuell passiert. Gebloggt wird unter www.zukunftsenergie.org/blog/. Oder ihr folgt dem JBZE auf Facebook. Außerdem postet Kata … »

2013: Ein Monat vegan reloaded

Das Projekt „Ein Monat vegan reloaded“ fand 2013 statt. Hier zur Dokumentation der Projektaufruf 2013. Die zweite Auflage unsere Rezepthefts „Unsere Lieblingsrezepte“ findet ihr hier.   Vor über einem Jahr, am 1. Mai 2012, startete das Projekt „1 Monat vegan“ im Rahmen des Jahresthemas „Ernährung“. Viele junge Leute lernten dabei die … »

2012: Das Experiment: 1 Monat vegan

Im Mai 2012 hat eine Gruppe Jugendlicher ein Experiment gewagt und einen Monat lang vegan gelebt! Kein Fleisch, Eier, Milch… dafür viel leckeres Gemüse, Obst und Tofu 🙂 Die Motivation an diesem Monat teilzunehmen waren so vielfältig wie die TeilnehmerInnen. Ethische und Umweltschutzgründe waren oft genannte Motivationen, aber auch die Neugier etwas … »

1 Cent für Angela Merkel

Europaweite Kampagne „PushEurope“ gestartet Demonstrationen, Aktionen und Onlinepetitionen. Manchmal fragt man sich, ob die Bundesregierung die Forderungen der Bevölkerung überhaupt wahrnimmt. Aber was passiert, wenn die Menschen ihrer Regierung ungefragt einen Cent überweisen? Dieser Frage geht eine neue Kampagne der BUNDjugend (Jugend im Bund für … »

Jetzt unterschreiben: CCS-Gesetz stoppen! Kein CO2 in die Erde pumpen!

CO2 aus Kohlekraftwerken in die Erde pumpen und so für immer klimaunschädlich machen? Am besten unter die Nordsee, da gibt es keine Probleme mit der Bevölkerung? Das ist das Kalkül der Energiekonzerne und der Bundesregierung, das aber kaum aufgehen wird. In einer heute veröffentlichten Studie warnt der BUND vor den unkalkulierbaren Risiken der … »

Schon fast „klimaneutral“: Costa Rica

Den Eindruck von der „reichen Küste“ habe ich mir bei meinem Auslandssemester an der Universität von Costa Rica in San José gemacht. Ich studiere nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie in Hohenheim und konnte 4 Kurse an der Uni in Costa Rica machen. Sehr genial war der Kurs „Agricultura Organica“, also Biolandbau, weil wir gute Exkursionen aufs … »

www.klimacamp2010.de

Mit unserem Garzweiler-Protestcamp setzen wir 2010 ein Zeichen des Widerstands gegen den klimapolitisch irrsinnigen Abbau! Für neun Tage ziehen wir in die Nähe des gigantischen Baggerlochs und errichten ein buntes Dorf aus Zelten, belebt von einem fröhlichen Haufen junger Leute. Mit vielen kleinen und großen Aktionen zeigen wir dem Energieriesen RWE und … »

Kein Bahnstrom aus Block 9

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und wir von der BUNDjugend Baden-Württemberg protestieren gegen die Beteiligung der Deutschen Bahn AG am neuen Kohlekraftwerk Mannheim. Die Bahn sichert als Großabnehmer von mehr als zehn Prozent des dort erzeugten Stroms die Wirtschaftlichkeit des Projekts „Block 9“. Steigt die Bahn … »

Don’t melt our future- Klimaschutzdemo am 29.05.2010

Am 29.05.2010 demonstrierte das Junge Umweltbündnis 2.0 (JUB 2.0) und machte auf die gesellschaftlichen Folgen des Klimawandels aufmerksam: Direkt an Stuttgarts Konsumstraße Nr. 1 stand unser  Zeltlager. Wir wollten ein Phänomen in die Öffentlichkeit bringen, das viele nicht vor Augen haben, uns aber alle schon heute begleitet. Wahrscheinlich verloren … »

Die Macht der Ju­gend für Zu­kunfts­fä­hig­keit nut­zen

Der drei­und­zwan­zig­jäh­ri­ge Sa­scha Groß ist einer der In­itia­to­ren von „Don’t melt our fu­ture“. Bei der Demo am 20.​11.​2009 gin­gen in Stutt­gart über 500 Ju­gend­li­che für eine ent­schie­de­ne­re Kli­ma­schutz­po­li­tik auf die Stra­ße. Sa­scha ist Vor­stand bei der Na­tur­schutz­ju­gend (NAJU) … »

Die Welt sah auf Ko­pen­ha­gen…

… zum Kli­ma­gip­fel 2009 im letz­ten De­zember, der po­si­tiv in die Ge­schich­te ein­ge­hen soll­te. Das hat er wohl nicht ge­schafft und trotz­dem wer­den sich viele, viele Men­schen ihr gan­zes Leben an diese Wo­chen er­in­nern. Denn es war wohl einer der emo­tio­nals­ten Gip­fel, die wir bis­her er­le­ben konn­ten. Fast … »

Brennpunkt Baden-Württemberg

Klima in Baden-Württemberg Dezember

Klimatische Veränderungen Klimawandel ist keine Zukunftsfrage, sondern vielerorts bereits eine spürbare Tatsache. Auch in Baden-Württemberg zeigen sich die klimatischen Veränderungen durch extreme Hochwasserereignisse, lange Trockenperioden oder gewaltige Unwetter. 1. Bisherige Klimaentwicklung BW Die Auswertung der Klimadaten von 1951 bis 2000 ergab, … »

Deine persönliche CO2-Bilanz

Jeder Einwohner Deutschlands trägt im Schnitt mit ca. 11 Tonnen Kohlendioxid (CO2) pro Jahr zu den Emissionen dieses bedeutenden Treibhausgases bei. Berechne doch einfach hier, ob du und deine Mitbewohner oder Familie über- oder unterdurchschnittlich daran beteiligt seid und suche nach Optimierungsmöglichkeiten zum Schutz des Klimas. Was wissen wir? Über … »

Keine Verringerung der Treibhausgase ohne politischen Willen

Ganz im Gegenteil. Erstarrt wie das Kaninchen vor der Schlange verharrt die Politik im Nichts-Tun, schiebt andere Arbeitsfelder in den Vordergrund wie Arbeitplätze und Weltmarktwettbewerb oder flüchtet sich in die vage Hoffnung, dass die Zukunft es schon richten wird. Dabei sagt der Klimabericht auch ganz deutlich, dass die Technologie bereits heute … »

Negative Folgen für den Naturschutz in Baden-Württemberg

von Dr. Brigitte Dahlbender, BUND-Landesvorsitzende Der Klimawandel spielt im baden-württembergischen Naturschutz eine besondere Rolle, weil unser Land stärker vom Klimawandel betroffen ist als andere Regionen in Europa. Das belegt z.B. die Klimastudie KLIWA des Landes Baden-Württemberg. Danach gilt für Baden-Württemberg: Die Jahresmitteltemperatur ist … »

Re­so­lu­ti­on des Ju­gend­ak­ti­ons­kon­gress ‘09

Wir be­an­stan­den… …dass die Po­li­tik die für den Kli­ma­schutz not­wen­di­gen Ent­schei­dun­gen nicht fällt! …dass nicht ein­mal die be­reits ge­trof­fe­nen in­ter­na­tio­na­ken Ver­ein­ba­run­gen kon­se­quent um­ge­setzt wer­den! …dass CO2-Re­duk­ti­ons­zie­le zu nied­rig an­ge­setzt wer­den! …dass … »