BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

WELTbewusst erLEBEN Workshop: Von der Idee zur Aktion

» Datum: 31.01.2015, 10:00 - 18:00 Uhr
» Ort: Umweltzentrum Stuttgart, Stuttgart
» Adresse: Rotebühlstr. 86/1, 70178 Stuttgart
» Zielgruppe: WELTbewusst Aktive und Interessierte
» Karte: einblenden

Liebe Aktive und Interessierte von WELTbewusst erLEBEN!

Wir wollen uns fit machen für die Planung von WELTbewusst erLEBEN Veranstaltungen und dabei auch schon einzelne Aktionen und Events planen. Egal welche Themen euch zu Globalisierung und Kritischem Konsum unter den Nägeln brennen, wir überlegen gemeinsam, wie ihr andere Menschen für nachhaltige Alternativen begeistern könnt.

Und wie immer gilt: Ob „alte*r Hase/Häsin“ von WELTbewusst oder ganz frische*r Neueinsteiger*in: Ihr seid alle willkommen, euch bei dem Workshop einzubringen!

WELTbewusst erLEBEN

Was erwartet euch?

Bei dem Workshoptag wollen wir uns nicht nur gut kennenlernen und über unseren bisherigen Erfahrungsschatz sprechen, sondern uns auch darüber austauschen, wie wir kulturelle Veranstaltungsformate mit Anliegen zum Kritischen Konsum verbinden. Wie kann politischer Aktionismus mit nachhaltigen Konsum und kulturellen Events verbunden werden? Dazu steigen wir in Konzepte zu Kultureller und Politischer Bildung sowie zu Anliegen der Nachhaltigen Entwicklung ein. Daran anschließend gehen wir in die konkrete Planung von Mitmach-Events: Welche Veranstaltungen eignen sich für welche Anliegen? Wie komme ich auf gute Ideen? Was macht ein Event erfolgreich? Was muss ich bedenken und wir organisiere ich mich mit anderen am besten? Welche Probleme können auftauchen und wie gehe ich damit um?

Für den Workshop-Tag könnt ihr auch noch eigene Ideen und Anliegen einbringen, die wir dann in das Programm aufnehmen können. Bitte lasst uns das vorher einfach wissen.

Wo, Wie, Was?

Die Fortbildung wird am Samstag, den 31. Januar von 10 bis 18 Uhr im Umweltzentrum Stuttgart stattfinden: Anfahrt. Die Fahrtkosten mit der Bahn bzw. öffentlichen Verkehrsmitteln werden übernommen und mittags werden wir gemeinsam vegan essen. Wenn du von weiter weg anreist, dann organisieren wir eine Übernachtungsmöglichkeit für dich, bitte gib das bei der Anmeldung an. Du musst nicht Mitglied bei der BUNDjugend sein, um an dem Workshop teilzunehmen.

Bitte melde dich verbindlich über die Homepage des BUNDjugend Bundesvebandes an. Die Plätze sind begrenzt!

Noch Fragen?

Meldet euch gern bei Janna in der Bundesgeschäftsstelle: janna.aljets@bundjugend.de oder 030/27586582