BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Konsumkritische Stadtrundgänge

» Datum: 05.10.2017, Beginn um 16 Uhr, Ende um 14 Uhr
» Ort: Gemeindehaus Lamm, Tübingen
» Adresse: Am Markt 7, 72070 Tübingen
» Zielgruppe: Alle, die interessiert sind, konsumkritische Stadtrundgänge kennenzulernen und selbst in ihrer Stadt durchführen möchten
» Preis: 0 EUR
» Karte: einblenden

Mit den konsumkritischen Stadtrundgängen kann jede*r Jugendgruppen und Schulklassen durch den Konsum-
Dschungel der Innenstadt führen. Warum ist das T-Shirt aus Pakistan so billig? Was hat die Salami aus der Pizza mit
Regenwaldabholzung im Amazonas zu tun? Wieviel Liter Wasser stecken in einem Computer? Diese und andere Fragen
vermitteln die Stadtführer*innen an konkreten Orten der Stadt und zeigen dabei auf, wie sich unser Konsum auf die
Welt auswirkt. Dabei geht es nicht nur um die Fakten, sondern auch darum Alternativen sichtbar zu machen, die für
jeden im Alltag umsetzbar sind.
Dieser Multi-Workshop vermittelt Inhalte, Themen und Methoden für die konkrete Umsetzung von konsumkritischen
Stadtrundgängen. Im Vordergrund steht dabei immer: Was können wir gemeinsam in der Stadt bewegen?
Referent ist Holger Klein von Konsumkritik Kassel.
Organisation: Bildungs-AK Weltladen Tübingen & BUNDjugend e.V.

Die Anmeldung ist kostenlos und endet am 15.Oktober

Anmeldungen an : birgit.hoinle@cluster-transformation.org