BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Gruppenleiter*innen: Jetzt anmelden zur Kindeswohl-Fortbildung!

» Datum: 07.07.2018, 10:00 bis 17:00 Uhr
» Ort: Umweltzentrum Stuttgart, Stuttgart
» Adresse: Rotebühlstr. 86/1, 70178 Stuttgart
» Zielgruppe: ab 15 Jahren
» Preis: 20 EUR
» Karte: einblenden

Kinderschutz in der verbandlichen Jugendarbeit
Gruppen und Freizeiten leiten – Kindeswohl berücksichtigen

Der BUND und die BUNDjugend haben den Anspruch, sichere und geschützte Orte für Kinder und Jugendliche zu sein. Doch was genau heißt Förderung und Schutz des Kindeswohls im Alltag der Kinder- und Jugendarbeit im Verband?

Wie kann ich Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeit stärken und unterstützen?

Wie gehe ich mit Situationen um, in denen mir „etwas komisch vorkommt“ und wie verhalte ich mich im Notfall?

Und was haben das Bundeskinderschutzgesetz und das erweiterte Führungszeugnis damit zu tun?

In diesem Seminar werden praxisorientiert grundlegende Kenntnisse zum Thema Kinderschutz vermittelt und dabei die Aufgaben und Rolle als Gruppenleiter*in, Teamer*in, Orgateammitglied… näher beleuchtet – von der präventiven Arbeit bis zum Umgang mit Verdachts- und Krisensituationen.

Inhalte:
Grundlagen des Schutzauftrages, Einführung in die rechtlichen und pädagogischen Aspekte des Themas, Reflexion von Alltagssituationen, Krisenmanagement bei Verdacht auf eine Gefährdungslage. Reflexion der eigenen Praxis.

Referentinnen: Anja Mütschele, Bildungsreferentin der Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg e.V. und Jana Schoor, Präventionsbeauftragte des BUND und der BUNDjugend BW.

Falls du Fragen zum Seminar hast, wende dich an Jana: jana.schoor@bundjugend-bw.de, 0711/619 70-23

Du kannst dieses Seminar nutzen, um deine Juleica verlängern zu lassen: Sechs der acht benötigten Zeitstunden umfasst dieses Seminar.

Melde dich bis zum 24. Juni an, die Plätze sind begrenzt!

Nach der Anmeldung erhältst du weitere Infos zu Programm und Ablauf.

Anmeldung