BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Spenden

Wir nehmen auch Großes!

In der BUNDjugend Baden-Württemberg engagieren sich Kinder und Jugendliche öffentlichkeitswirksam in Gruppen, Arbeitskreisen, Kampagnen, Protestaktionen und Projekten für Natur- und Umweltschutz sowie globale Gerechtigkeit – für eine Nachhaltige Entwicklung. Dieses ehrenamtliche Engagement ist das Herzstück unserer Arbeit. Ohne dieses Engagement gäbe es die BUNDjugend nicht.

Geld ist ein gutes Mittel, um dieses Engagement zu unterstützen, um Ideen unserer Aktiven umsetzen zu können. Deswegen nehmen wir gerne Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit entgegen. Wenn viele wenig geben, kommen Beträge zusammen, mit denen wir Sinnvolles tun können. Und wenn dann zusätzlich wenige viel geben, wird noch mehr möglich. Uns mangelt es nicht an guten Ideen, sondern manchmal einfach nur am Geld. Egal, ob du uns 1 € spendest, 10, 100, 1000 oder mehr – wir nehmen auch Großes! Schließlich haben wir Großes vor.

Überweis uns einfach soviel du spenden willst auf unser Konto und schreibe „Spende“ als Verwendungszweck auf die Überweisung. Oder gib unsere Kontonummer einfach an deine Oma weiter…

Wenn du unsere Arbeit dauerhaft unterstützen willst, kannst du gerne auch regelmäßig per Dauerauftrag an uns spenden. Oder du wirst Mitglied bei uns.

Spendenkonto
IBAN DE19 6009 0700 0618 0460 03
BIC SWBSDESS

Die BUNDjugend Baden-Württemberg ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Das heißt Spenden an uns können von der Steuer abgesetzt werden. Gerne stellen wir dafür vom Finanzamt anerkannte Spendenbescheinigungen aus. Dazu brauchen wir ein paar Angaben von dir und sobald das Geld auf unserem Konto eingegangen ist, stellen wir die Spendenbescheinigung („Zuwendungsbestätigung“) aus und schicken sie per Post zu. Bei Spenden bis 200,– € ist der Kontoauszug in der Regel als Spendenbescheinigung ausreichend.

Steuern sparen mit der BUNDjugend!

Ende Mai ist es wieder soweit: Die Steuererklärungen müssen abgegeben werden. Vielleicht geht es euch oder euren Eltern so wie vielen anderen auch. Jedes Jahr denkt man sich aufs Neue „Ach hätt’ ich doch letztes Jahr noch was gespendet, dann könnt ich’s jetzt absetzen.“ Wenn man über der Steuererklärung brütet, entwickelt man manchmal so … »

Danke und weiter so!

Vor Weihnachten hatten wir euch um Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit gebeten. Im Dezember ward ihr offensichtlich alle sehr beschäftigt, denn vor Weihnachten kam kein Cent rein, aber seit Anfang  Januar gehen bei uns Spenden ein. Hier ein Fünfer, da mal 20, 50 oder  mehr Euro. Das ist prima! Alle unseren Spender*innen vielen herzlichen … »