BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Neue Jugendgruppenleitfaden-Kapitel online!

Unser Jugendgruppenleitfaden ist eine Hilfestellung für alle, die sich in einer Jugendgruppe engagieren oder eine Jugendgruppe gründen wollen. Der Leitfaden besteht aus einzelnen kurzen Kapiteln zu konkreten Fragen aus BUNDjugend-Sicht, die hier heruntergeladen werden können. Das hat den Vorteil, dass wir den Leitfaden kontinuierlich nach euren Bedürfnissen erweitern und immer wieder verbessern können. Deswegen freuen wir uns über eure Fragen, Anmerkungen, Ideen und Verbesserungsvorschläge.

In letzter Zeit haben wir zwei neue Kapitel zum Jugendgruppen-Leitfaden hinzugefügt:

Offene Jugendtreffs organisieren

Offene Jugendtreffs bieten gute Gelegenheiten neue Leute für eure Gruppe zu gewinnen und interessante Referent*innen einzuladen und ihnen ein Publikum bieten zu können, das über eure Jugendgruppe hinausgeht. Am Beispiel des offenen Jugendtreffs „Café Ahhh“ in Stuttgart sind in diesem Leitfaden einige nützliche Hinweise und Tipps.

Gruppendynamik

Eins haben alle Gruppen gemeinsam: verschiedene Menschen mit verschiedenen Charakterzügen treffen aufeinander. Und je mehr Leute in einer Gruppe sind, desto komplizierter das Beziehungsgeflecht: In einer Gruppe von drei Leuten gibt es nur drei unterschiedliche Beziehungen untereinander, in einer Gruppe von fünf Leuten schon zehn und bei sieben Leuten sind es bereits 21! Da ist es manchmal schwierig, den Überblick zu behalten und einfacher, das große Ganze Gruppe in den Blick zu nehmen. Daher geht es in diesem Leitfaden um Gruppenphasen, -rollen und einen möglichen Umgang mit diesen Phänomenen.

Diese und viele andere Kapitel aus dem Jugendgruppenleitfaden findet ihr jederzeit hier: www.bundjugend-bw.de/jugendgruppenleitfaden