BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

McMöhre

Jugendliche innovativ und undogmatisch für eine nachhaltige Ernährung zu begeistern – das ist das Ziel von McMöhre, dem Projekt von BUND und BUNDjugend in Baden-Württemberg. Die Idee von McMöhre ist es, Schülerfirmen zu initiieren, die eigenständig den Pausenladen organisieren, und ihren Mitschülern ein ansprechendes und gesundes Pausenfrühstück anbieten.

Es geht bei einer McMöhre-Schülerfirma also nicht um das reine Vermitteln von Fakten, sondern vielmehr um eine aktive und langfristige Beschäftigung mit den Themen gesunde Ernährung, ökologische Landwirtschaft und nachhaltiges Wirtschaften. Im Sinne einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung ist die Vermittlung von Gestaltungskompetenzen ein entscheider Aspekt des Projekts. Gleichzeitig bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, die Schule in regionale Netzwerke einzubinden.

Die UNESCO hat McMöhre als offizielles Projekt der UN-Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Damit steht es beispielhaft für die innovative Umsetzung einer nachhaltigen Bildung. Über 200 Schüler sind in Baden-Württemberg bereits als Jungunternehmer aktiv.

Wenn ihr Interesse habt und mehr erfahren wollt, geht auf die Homepage von McMöhre!