BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

kriZ online

kriZ-Online-HeaderHier könnt ihr exklusiv die Artikel von kriZ online lesen, ebenso wie ausgewählte Artikel der gedruckten Ausgaben.

Die kriZ online gibt es seit August 2014 und ist das Ergänzungsstück zu den gedruckten Ausgaben der kriZ. Mit der kriZ online können wir immer top aktuell auf wichtige Ereignisse ragieren und euch so immer auf dem Laufenden halten. Mit spannenden Artikeln rund um unser aktuelles Schwerpunktthema und anderem interessantem Lesestoff werden wir euch hier beglücken. Vorbeischauen lohnt sich also immer!

Was in der Regel hilft: Ressourcenschutz und Menstruation

Für die Hälfte von euch ist es wohl einmal im Monat soweit: Da beginnt die Erdbeerwoche, Tante Rosa kommt zu Besuch, ihr habt eure Tage oder, medizinisch gesprochen, ihr menstruiert. Das ist für unterschiedliche Menschen unterschiedlich angenehm, aber sicher sind wir uns einig, dass wir meistens wenig Gedanken an die Begleiterscheinungen für Natur, … »

CETA und TTIP stoppen!

Rückblick auf die Großdemonstration in Stuttgart am 17.9.2016 Samstag Abend, 17 Uhr: Über 60 Menschen genießen im Innenhof des Umweltzentrums in Stuttgart eine leckere Suppe, die BUNDjugend-Aktive in Kooperation mit Foodsharing für sie zubereitet haben. Nach einem anstrengenden, aber sehr erfolgreichen Tag bei der Großdemonstration gegen CETA und TTIP … »

Garten auf dem Balkon

Ein Häuschen im Grünen – das wäre doch was. Oder zumindest einen Garten für ein paar Tomaten. Was auf dem Land eine Selbstverständlichkeit scheint, wird in der Stadt zu einem kleinen Luxus. Doch es ist nicht nur schön, sonnige Nachmittage auf dem Balkon mit einem guten Buch zu vertrödeln, sondern euer Balkon kann noch viel mehr! Natürlich bietet es … »

kriZ online: Wir hatten es satt!

Bericht zur Demo in Berlin am 16. Januar 2016 Berlin Steglitz am 16.01.2016 um 11:22 – ein normaler Samstagvormittag. Ein wenig Schnee liegt auf den Straßen, einige wenige verkaterte und unverkaterte Gestalten kommen wahlweise vom Feiern zurück, gehen gerade zum Bäcker oder tun beides. Ab und an fährt ein Auto vorbei. Eine längere Schlange aus … »

Bericht vom JAK 2015

Dieses Jahr fand der Jugendaktionskongress bereits zum 23. Mal statt – vom 31.10. bis 4.11.2015 trafen sich unter dem Motto „Just do it yourself“ in Stuttgart-Weilimdorf Jugendliche und junge Erwachsene, um gemeinsam zum Schwerpunktthema „Klimaschutz und Suffizienz“ an verschiedenen Workshops, Aktionen und Konzerten teilzunehmen. Nach dem Aufbau, … »

Foodsharing Karlsruhe: Zweite Schnippeldisko auf dem KIT-Campus!

Im Rahmen der Abschlussfeier des teamGLOBAL veranstaltete foodsharing Karlsruhe am 15. August 2015 eine Schnippeldisko mitten auf dem Uni-Campus des KIT. Neben Poetry-Slam und einer Podiumsdiskusion zum Thema „Kunst & Provokation“ trafen sich Menschen, um gerettetes Gemüse zu einem großen, leckeren Abendessen zu verarbeiten. Trotz schlechter … »

90 Prozent des Wassers kaufen wir in Einweg-Plastikflaschen

Plastic World Project

Plastic World Project der BUNDjugend Heidelberg Plastik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch das bringt, neben gesundheitlichen, auch viele ökologische Probleme mit sich. Deshalb hat die BUNDjugend Heidelberg das Plastic World Project ins Leben gerufen. 2015 wurde ein Infostand unter dem Titel MEHRWEG(E) FÜRS KLIMA entwickelt. Die Idee dazu … »

TTIP − mach dich vom Acker!

Wir haben es satt 2015

Bericht zur „Wir haben es satt“-Demonstration 2015   Wie schon in den letzten drei Jahren organisierte die BUNDjugend Baden-Württemberg einen Bus zu der „Wir haben es satt“-Demonstration 2015 in Berlin. Nach einer langen, aber entspannten Nachtfahrt mit einem bunten Haufen aktiver Menschen von Stuttgart über Heilbronn wurde Berlin-Steglitz … »

Ein Bus mit Pedalen als Denkanstoß zu neuer Mobilität

Fahrradbus – Vision von einer neuen Mobilität Beim Projekt „Fahrradbus“ ist der Prototyp eines mit Muskelkraft betriebenen Mehrpersonenfahrzeugs entstanden. Eine Woche lang im Oktober 2014 schweißten und schraubten BUNDjugend-Aktive und Uniexperimentler*innen mit ein paar Freund*innen an dem Gefährt. Dann konnten sich die Initiatoren bei ihrer … »

Von unsichtbaren Geflechten und Huckepacklösungen

Was bedeutet eigentlich Warentransport? Unsere Welt ist durchzogen von einem unsichtbaren logistischen Geflecht, das es uns ermöglicht, Waren über den ganzen Planeten zu transportieren. Schließlich wollen wir Äpfel aus Neuseeland, die in Polen gewaschen und geschält und in Hamburg zu Apfelsaft gepresst werden. Oder Fußbälle aus Afrika. Schicke … »

Und was ist mit Bildungsmobilität?

Hat das was mit der morgendlichen Busfahrt zur Schule zu tun oder wie ist das gemeint? Nein, denn allgemein beschäftigen sich Studien, in denen es um Bildungsmobilität geht, damit, wie sehr die Bildung eines Kindes von seinem Elternhaus abhängen bzw. ob das Elternhaus die Chancen auf Bildung des Kindes verbessert oder verschlechtert. Wie ist das also in … »

Die kriZ ist zurück!

Hallo ihr Lieben, seit längerem sitzen wir auf dem Trockenen. Sand soweit das Auge reicht. Kein Lebenszeichen von der kriZ weit und breit. Aber da! Am Horizont, ein Zeichen! Die kriZ nähert sich der rettenden Oase! Kurz und schmerzlos: Die kriZ ist aus der Wüste zurück und WIEDER DA! Neuer, Besser, Toller! Mit im Gepäck: Die kriZ online! Wir haben uns … »

kriZ im Interview mit Fabian Löffler – Der Gründer der „Fair-Teiler“

Nicht nur Menschen bewegen sich, sondern auch Güter, Waren, und Dienstleistungen. Dabei ist vermehrt ein Trend zu kollektivem Konsum, also teilen, tauschen, leihen und schenken zu bemerken. Kollektiver Konsum hängt meistens stark mit digitaler Vernetzung zusammen – hier stellen wir euch ein Praxisbeispiel vor, die Fair-Teiler. Fabian Löffler (31) kommt … »

Na dann: Prost! Viva Con Agua

Allgegenwärtig und überlebenswichtig, aber völlig unterschätzt: Wasser gilt mittlerweile als einer der wertvollsten Rohstoffe der Zukunft. Obwohl der ungehinderte Zugang zu Trinkwasser von den Vereinten Nationen seit zwei Jahren sogar als Menschenrecht anerkannt wird, haben 13 Prozent der Menschheit keinen Zugang zu sauberem Wasser. Fabian Heinze … »

„Gemeinsam die deutsche Landwirtschaft umkrempeln!“ Über die Idee der GartenCoop

Mit dieser Forderung eröffnete Rolf Künnemann seinen Vortrag über das Netzwerks Solidarische Landwirtschaft bei der European Network Academy 2011. Der Vortrag ist eingebettet in einen Workshop in dem dutzende AtkivistInnen aus ganz Europa ihre Visionen von solidarischer Landwirtschaft austauschen. Während die Damen und Herren in Brüssel von einem … »

Ist eine Pflanze ein Patent? Privatisierung von Saatgut

Um den Begriff „Privatisierung von Saatgut“ zu erläutern, sollte zunächst ein kurzer Blick auf die heutige Landwirtschaft geworfen werden. In den letzten Jahrzehnten wurde die Landwirtschaft zunehmend industrialisiert, somit mechanisiert und rationalisiert. Spezialisierung der Bauern, größere Höfe, Massentierhaltung, intensiver Landbau tragen zur … »

Besok fra Norge på Kafé Bhhh

Eigentlich war es ein Montag wie jeder andere. Die üblichen Verdächtigen sitzen eng gequetscht um den Küchentisch der WG, in der wir uns regelmäßig zum Café Bhhh treffen. Zur Info für alle, denen Café Bhhh kein Begriff ist: Seit dem Aufstand 2011 hat sich in Freiburg eine kleine Gruppe interessierter Leute gefunden, um sich gemeinsam über Umwelt- … »

Der große Landrausch

Der große Landrausch Agrar- und Farmlandinvestment – der globale Wettlauf ums Ackerland Im November 2008 eröffnete die Times, dass die damalige Regierung von Madagaskar im Begriff war 1,3 Mio. ha Land für 99 Jahre an den südkoreanischen Konzern Daewoo für die Produktion von Agrarrohstoffen zur Erzeugung von Nahrung, Futter und Energie für den … »

Konsumentscheidung Pro

Können wir durch unseren Konsum die Welt retten? Kata sagt: Ja! Warum der erste Schritt möglicherweise der wichtigste ist Wir kaufen selbstverständlich im Bioladen ein, statten dem Weltladen regelmäßig einen Besuch ab, beziehen Natur-Strom und fahren mit Bahn und Bus. „Das ist doch das Mindeste!“, denken wir und rümpfen unser Näschen über die … »

Konsumentscheidung Info

In kriZ Nr. 6 vom Herbst 2012 (pdf) findet ihr auf Seite 13 und 14 eine Diskussion um die Frage der sinnvollen Einordnung von Konsumentscheidungen für eine Nachhaltige Entwicklung. Den Pro-Artikel von Katharina Ebinger sowie den Contra-Artikel von Reiner Baur könnt ihr auch hier online nochmal nachlesen. Beim Schreiben der Artikel war für uns eine … »

Die neue kriZ ist da!

Die neue kriZ mit vielen spannenden Artikeln zu unserem Jahresthema „Ernährung“ ist da und kann hier heruntergeladen werden! Mit der postalisch versendeten kriZ werdet ihr außerdem unseren JAK-Flyer erhalten. Auch an dieser Stelle nochmal an alle: Kommt zum Jugendaktionskongress 2012 in Heidelberg! Viel Spaß beim Lesen  wünscht euch eure … »

Die aktuelle kriZ ist da!

Es ist soweit, es ist soweit! Die Ausgabe der aktuellen kriZ mit vielen spannenden Artikeln zum Schwerpunktthema „Ernährung“ ist da! Na, seid ihr neugierig geworden?! Dann schaut schnell in eure Briefkästen, vielleicht war auch bei euch der Postbote schon fleißig und ihr habt die neue kriZ Ausgabe bereits zu Hause. Mit der kriZ werdet ihr außerdem … »

Die aktuelle kriZ ist da – Hurra!

Ihr findet sie in Euren Briefkästen (als Mitglieder der BUNDjugend) oder Ihr könnt sie alle auf der Homepage abonnieren oder herunterladen und zwar hier. Die kriZ ist von Jugendlichen für Jugendliche, gefüllt mit Themen, die beschäftigen. Es gibt stets ein Leitthema (in der aktuellen Ausgabe: „die Geschichte von der kleinen Welt und dem schnöden … »

Neue kriZ erschienen

Die Welt außerhalb der Irrenhäuser ist nicht weniger drollig als von drinnen“ – an dieses Motto von Hermann Hesse mag sich die geneigte Leserschaft angesichts des Namens unseres  Magazins von der BUNDjugend BaWü erinnert fühlen. „kriZ“ – was soll das, steht da was dahinter? Freilich, dahinter stehen viele Diskussionen über ein  halbjährlich … »