BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

JAK 2011 im Radio

Wer den JAK verpasst hat, kann dank des Radioworkshops einiges nachhören. Die JAK-Teilnehmer Jonas, Levin, Kai, Joschua und Dominik haben mit Unterstützung von Lena und Timo vom Querfunk (freies Radio für Karlsruhe) eine sehr schöne halbstündige Sendung produziert. Einfach hier runterladen und nachhören (Originalseite) sowie unter CreativeCommons-Bedingungen weitergeben.

Und schon bevor der JAK in Karlsruhe losgegangen ware, sind wir zweimal im Radio gekommen:

Bereits am 7.10.2011 wurde Tim von Lena im Querfunk (freies Radio für Karlsruhe) interviewt. Ihr könnt den Beitrag hier runterladen und nachhören. Und fürs korrekte Zitieren, hier auch noch die Originalseite. Der Beitrag darf zu CreativeCommons-Bedingungen weitergegeben werden (nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht).

Am 27.10.2011 war dann Reiner im Morgenradio im Radio Dreyeckland aus Freiburg zu hören. Auch diesen Beitrag gibt es zum Runterladen und Nachhören. (Originalseite)

Übrigens, für alle, die das noch nicht wissen sollten: Freie Radios gibt es an vielen Orten und sind eine feine Möglichkeit, um Öffentlichkeit auch jenseits des medialen Mainstreams zu schaffen. Bei freien Radios kann man auch mitmachen. Eine Übersicht der freien Radios findet ihr unter http://www.freie-radios.de/.