BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Freizeiten, Erlebnisreisen, Zeltlager 2018

Der Arbeitskreis ökologische Freizeiten bietet auch 2018 wieder ein umfangreiches Freizeiten-Programm an. Die von Ehrenamtlichen organisierten und geleiteten Freizeiten finden in vielen Ländern Europas statt. Eine kleine Auswahl: Mit dem Kajak geht es vom Bodensee bis nach Basel und mit dem Fahrrad von Stuttgart nach Venedig. Es gibt Wandertouren über die Schwäbische Alb, durch den Rondane Nationalpark in Norwegen und das Rilagebirge in Bulgarien. Camps gibt es auf Korsika, Sardinien und in Oberschwaben. Es gibt Zirkus- und Naturforscher*innen-Freizeiten und vieles mehr. Für jede Altersgruppe und jeden Geschmack ist die passende Freizeit dabei!

Es wird bei unseren Freizeiten selbstverständlich nicht geflogen. Alle Freizeiten sind Selbstversorger-Freizeiten, bei denen die Teilnehmer*innen und Teamer*innen auch gemeinsam kochen.

Wir schicken dir das gedruckte Programm gerne zu. Du kannst es dir als PDF hier herunterladen (5,9 MB) oder du kannst hier direkt online im gesamten Angebot stöbern und dich auch direkt anmelden.

Organisiert und geleitet werden die Freizeiten von ehrenamtlich Aktiven des BDP und der BUNDjugend. Der AK ökologische Kinder- und Jugendfreizeiten versteht sich als unabhängiger Zusammenschluss von Teamer*innen aus zwei ökologisch orientierten Jugendverbänden, die für sich selbst und andere versuchen, Freizeitinteressen auch gegen den gesellschaftlichen Mainstream zu organisieren. Die Aktivitäten sind selbstorganisiert, nichtkommerziell und für alle Interessierten offen. Weitere Informationen zum AK ökologische Freizeiten auf der AK-Homepage. Organisatorisch laufen die Freizeiten z.Zt. alle über den BDP Baden-Württemberg, mit dem uns als BUNDjugend eine langjährige Partnerschaft verbindet. Viele BUNDjugend-Aktive sind gleichzeitig auch beim BDP aktiv.

Bei einzelnen Freizeiten werden noch Interessierte als Teamer*innen gesucht. Wenn du mindestens 18 Jahre alt bist, gerne mit anderen zusammen organisierst und was erlebst, Interesse daran hast gemeinsam mit anderen verantwortlich eine Freizeit zu leiten, wende dich direkt ans BDP-Büro, für welche Freizeit noch Teamer*innen gesucht werden: 07123/360 65 65 oder info@ak-freizeiten.de.

Freizeitprogramm kostenlos bestellen:

Kontaktformular