BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Die Geschichte des Fußballs

Die Sportindustrie ist ein Milliardengeschäft, aber die Menschen, die das überhaupt erst möglich machen bekommen nichteinmal das geringste der Milliarden zu sehen. Was wäre Fußball, ohne „den Fußball“? Näherinnen aus Südostasien, Mittel- oder Südamerika verdienen fast nichts, leiden an Hunger und das unter den schlechtesten Arbeitsbedingungen.

Der DFB ist ein Großabnehmer der Fußbälle und könnte sich doch dafür einsetzen, dass zu den Spielen und zum Trainieren nur noch Bälle gekauft werden, die fair gehandelt sind.

Ebenso ist es mit Fanartikeln, Trikots oder Schuhen. In diese Artikel sollte vom DFB, der ja genügend Geld hat investiert werden, damit andere nicht darunter leiden müssen.

Ein großer und bedeutender Fußballverein sollte Vorbild sein und somit vielleicht auch Druck auf die jetzigen Hersteller ausüben, damit die ihre Abeitsbedingungen verbessern.

Auf der Homepage www.die-geschichte-des-fussballs.de kannst du eine Petition unterschreiben und den DFB auffordern, sich mit der BUNDjugend in einer öffentlichen Diskussion darüber zu unterhalten. Außerdem gibt es viele Hintergrundinformationen und einen tollen Trickfilm „Die Geschichte des Fußballs„!