BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Bands für den JAK stehen und Winfried Hermann kommt!

jugendaktionskongress_logoNEUEs gibt erfreuliche Neuigkeiten vom Jugendaktionskongress: Das Abendprogramm ist nun um einiges klarer. Zum einen haben wir die Ehre, die die Bands vorzustellen, die dieses Jahr das Konzert gestalten werden. Zum einen werden uns Circus of Fools aus Tübingen mit ihrer explosiven Mischung aus Gothic, Industrial und Black Metal ordentlich einheizen, nachdem sie in der Szene durch ihr Debütalbum „From a distant land“ auf sich aufmerksam machen konnten. Zillo – das Musikmagazin schreibt: „Musikalisch wird ebenfalls nicht gekleckert, sondern geklotzt: Opulente Arrangements weben dichte Soundteppiche und überschreiten auch gerne mal die Grenze zum Black-Metal.“

Auch mit der zweiten Band werdet ihr eine Menge Spaß haben: Campaign like clockwork werden so Stimmung machen, dass ihr hüpft, bis ihr nicht mehr könnt. Ihre Debüt-EP ist in der physischen Version auf jeden Fall schon lang nicht mehr zu haben. Und 2018 könnt ihr sie euch dann bei Rock am Ring wieder anschauen 😉 Eine Vorstellung der Band findet ihr hier.

Und auch an einem anderen Abend ist inzwischen das Programm fix: Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann wird zum JAK kommen und mit euch über Verkehrspolitik diskutieren! An diesem Abend werden voraussichtlich auch Vertreter*innen einiger anderer Jugendorganisationen auf den JAK kommen und ihr habt die Möglichkeit, euch auszutauschen.

Auf jeden Fall viele weitere gute Gründe, zum JAK zu kommen. Save the date!