BUNDjugend Baden-Württemberg - … und jetzt noch die Erde retten!

Aktionstipp: Glück durch Plätzchen

Terrassenplaetzchen_RebeccaDu möchtest deine*n beste*n Freund*in mit einer selbstgemachten Leckerei überraschen, suchst nach einer schönen Beschäftigung für einen kühlen Wintermittag oder genießt die Vorweihnachtszeit einfach am liebsten mit Selbstgebackenem? Wie wäre es mit unseren bunten Terrassenplätzchen, die du ganz nach deinem Geschmack gestalten kannst und, verpackt in einem hübschen Glas, eine prima Geschenkidee sind?

Zutaten für eine große Dose voll Glück

  • 300g Weizenmehl
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 Butter
  • Verschiedene Sorten Marmelade/Gelee (Himbeer/Erdbeer/Apfel/Aprikose/Quitte/Johannisbeer/…)

Mehl mit Backpulver und der Prise Salz mischen, in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Vanillezucker und das Ei in die Vertiefung geben und mit einem Teil des Mehls zu einem Brei verarbeiten. Die Butter in Stücke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Dünn ausrollen und mit einem runden oder geriffelten Plätzchenausstecher die Terrassen ausstechen. In der einen Hälfte der Plätzchen zusätzlich ein Loch ausstechen – diese Plätzchen ergeben dann den „Deckel“ der Terrassenplätzchen, durch den man später die Marmelade/das Gelee sieht.

Bei 180°C Ober-/Unterhitze 8–10 Minuten backen.

Auf die „ganzen“ Plätzchen einen Klecks Marmelade/Gelee geben und ein Plätzchen mit ausgestochenem Loch darauf setzen.

Abkühlen lassen und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

Eine schöne Adventszeit und entspannte Feiertage wünscht dir
deine BUNDjugend!

PS: Wir sehen uns dann im neuen Jahr bei den Naturschutztagen wieder!